Ausflug zum Piratenboot

Wir waren mit unserer Familie in Richtung Templiner See gestartet. Dort sind wir ein bisschen am Ufer abseits der Fahrrinne rumgeschippert und haben dann am "alten Piratenboot" angelegt (Wakeboardschule). Dort haben wir einen sehr leckeren Burger gegessen und Cocktails und Bier aus der Braumanufaktur getrunken (lecker). Dann an der Meerenge weiter südlich am Freibad vorbei bis nach Caputh. Von dort aus auf der anderen Uferseite zurück.

Das Floß zu fahren ist einfach und macht doch riesigen Spaß. Auch unsere Kinder (9 und 5 Jahre) hatten bei diesem Tagesausflug ihren Spaß.

Julianne und Janek

Zurück