Floß Tour 10 - 2 Tage Nord-Süd Potsdam

Sie starten bei Diki Tours in Potsdam und fahren mit Ihrem Floß in Richtung Wannsee. An der Glienicker Brücke haben Sie die Wahl in Richtung Griebnitzsee über den kleinen Wannsee zum Wannsee zu fahren. Oder Sie fahren gerade aus unter der Glienicker Brücke hindurch zum Jungfern See. Beide Routen führen Sie zur Pfaueninsel die am Rande des Wannsees liegt. Hier finden Sie eine schöne Ankerbucht direkt hinter der Insel. Gegen Abend empfiehlt sich eine Fahrt zum Krampnitzsee, um dort die Nacht zu verbringen. Zum Kramnitzsee benötigen Sie von der Pfaueninsel nicht ganz eine Stunde in gemütlicher Fahrt. Der Kramnizsee ist sehr sauber und zum Baden sehr zu empfehlen. Die Bucht hinter Hermannswerder, im Templiner See, empfiehlt sich ebenfalls zum Übernachten, wenn Sie am zweiten Tagen in den Süden fahren wollen. Von der Pfaueninsel oder vom Krampnitzsee fahren Sie etwa 1,5 Stunden bis zu dieser Bucht.

 

Am zweiten Tag auf zu den Seen im Süden Potsdams

Am zweiten Tag begeben Sie sich auf Entdeckungsreise im den Süden von Potsdam. Erkunden Sie den Templiner See, den Petzinsee. Auch der Schwielowsee wartet darauf von Ihnen erkundet zu werden. Im Süden warten zahlreiche Cafés und Restaurants auf Sie. Vor Werder finden Sie den Glindower See der eine Reise wert ist.

Einzele Routen zu den verschiedenen Seen finden Sie unter den Tagestouren.

 

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Fahrgebiet und Veranstaltungen.

Bitte bewerten Sie dieses Ausflugsziel:

0/5 Herzen (0 Stimmen)
Entdecken Sie mit dem Hausboot die Seen und die Havel bei Potsdam.
Der Kramnitzsee und der Glindower See laden zu einer Bootstour ein.